Am heutigen Montag haben wir uns von unserer Milchkuh Elli verabschiedet und Sebastian hat sie zum Schlachten nach Großefehn begleitet. Elli hat in ihren sieben Jahren bei uns auf dem Hof vier Kälber geboren und viel Milch gegeben. Venus hat am Sonntag morgen ein Bullenkalb bekommen, sodass auch wieder ein neues Leben auf unserem Hof ist.

Die Milchmenge unserer Kühe ist aktuell etwas gesunken, daher wird in der Käserei kein Gouda mehr hergestellt. Bei allen anderen Sorten wird versucht ausreichende Mengen zu produzieren. In den nächsten Wochen wird es in der Solawi keinen Gouda mehr geben und etwas mehr Hofkäse. Viele Kühe sind hochtragend und werden daher einige Wochen bis zur Geburt nicht mehr gemolken. Nach der Geburt ihrer Kälbchen steigen die Kühe wieder mit einer hohen Milchleistung ein und geben wieder ein Jahr lang Milch.

In der Gärtnerei bringt der späte Herbst diese Woche viele Kohlgewächse für euch hervor. Im Gewächshaus schneidet Stefanie Asiasalat, draußen auf dem Acker gibt es immer noch reichlich Schwarzkohl. Chinakohl und Kohlrabi haben wir im September eingelagert und wir können nun von diesen Vorräten zehren.

Pro Ernteanteil gibt es Milchprodukte aus  8 l Kuhmilch:

  • 2 x 500 g Joghurt
  • 2 Liter Milch
  • 250 g Quark
  • 190 g Hofkäse natur
  • 170 g Bergkäse mittelalt

Aus der Bäckerei

  • Diese Woche gibt es für alle vollen Anteile ein Gewürzbrot aus unserer Bäckerei und die halben Anteile bekommen jeweils ein halbes Brot.
Unsere Schweine dürfen jeden Tag auf die Weide und haben reichlich Spass beim Rennen und Wühlen

Aus der Fleischverarbeitung vom Johannshof

In dieser Woche erhalten die vollen Anteile eine Packung Bratwurst sowie Fleischwurst und die halben Anteile bekommen eine Packung Fleischwurst.

4 Eier vom Johannshof

Ernteliste

200gAsiasalat
1StückChinakohl
1StückKohlrabi „Superschmelz“
500gSchwarzkohl
0,6kgMöhren Sorte „Dolciva“ samenfest
0,3 kg Zwiebeln “ Bajosta“ samenfest
1,2 kg Kartoffeln Sorte „Regina“