Liebe Solawi-Mitglieder,

ich möchte euch heute einige Informationen zur Winterpause geben:

Am Dienstag den 17. Dezember liefern wir den letzten Anteil für dieses Kalenderjahr in die Abholstellen nach Oldenburg (die Hofabholer/innen können am Freitag, den 20. Dezember ihren letzten Anteil abholen). Die letzte Lieferung fällt etwas größer aus, sodass Rebecca euch mehr lagerfähiges Gemüse wie Möhren und Kartoffeln einpackt. Am Dienstag, den 07. Januar bringt Michael die ersten Ernteanteile des neuen Jahres zu euch in die Abholstellen!

Am 24.12.2019 stehen wir bis 12 Uhr mit unserem Marktstand auf dem Pferdemarkt in Oldenburg und auf dem Rathausmarkt in Delmenhorst, um euch bei Bedarf über den klassischen Verkaufsweg mit frischen Waren zu versorgen.

Rebecca und Johanna ernten am Dienstag für euch den ersten Grünkohl der Sorte Lerchenzunge! Eine alte Sorte und eine Spezialität in Norddeutschland. In diesem Jahr steht der Grünkohl prächtig da, sodass wir für die Solawi schon vor Weihnachten die erste Menge einplanen wollen. Passend zum Grünkohl hat Sebastian Kassler für die Fleischanteile eingeplant.

Unsere Schweine haben Spaß auf ihrer Weide. Ihren natürlichen Trieb können sie frei ausleben und kräftig mit der Nase in der Erde wühlen. Unsere Schweine dürfen ihre Ringelschwänze behalten, dies ist in der konventionellen Landwirtschaft nicht üblich.

Unsere Kühe verbringen seit dieser Woche die Nacht in der großen Liegehalle hinter dem Kuhstall und gehen tagsüber auf die Weide, um Gras zu fressen. In der Gärtnerei gibt es noch sechs Reihen Möhren zu ernten und die Pastinaken stecken noch in der Erde. In unserem Gewächshaus haben Stefanie und Lasse viele Beete mit Feldsalat bepflanzt, damit dort im Februar reichlich Salat geerntet werden kann.

Fleischbestellungen:

Der Johannshof bringt uns am Dienstag Rindergehacktes in 300 g und 500 g Paketen! Alle die ein 600 g Paket bestellt haben, bekommen dafür ein 500 g Paket geliefert, da es keine 600 g Abpackungen gibt (entschuldigt meinen Kommunikationsfehler).

Pro Ernteanteil gibt es Milchprodukte aus  8 l Kuhmilch:

  • 2 x 500 g Joghurt
  • 2 Liter Milch
  • 250 g Quark
  • 220 g Frischkäse (Honig, Senf, Schnittlauch) Bitte bringt euch Gefäße zum Abfüllen mit!
  • 250 g junger Bergkäse

Aus der Bäckerei

  • Diese Woche gibt es für alle vollen Anteile ein Roggenkastenbrot aus unserer Bäckerei und die halben Anteile bekommen jeweils ein halbes Brot.
In der Bäckerei läuft es rund: am frühen Dienstagmorgen wiegt Daniel den Teig für die Solawibrote aus und Ralf packt den Teig in die Formen

Aus der Fleischverarbeitung vom Johannshof

In dieser Woche erhalten die vollen Anteile ein Stück Kassler sowie Schinkenwürfel und Schinken vom Schwein und die halben Anteile bekommen ein Stück Kassler.

4 Eier vom Johannshof

Ernteliste

0,6 kg bunte Möhren samenfest
200gFeldsalat
1kgGrünkohl „Lerchenzunge“ samenfest
2StückRote Bete samenfest
0,3 kg Zwiebeln “ Bajosta“ samenfest
1,2 kg Kartoffeln Sorte „Regina“